Tag 607, Oma mal wieder besuchen, Start 89. Woche

Nach den ganzen Feiertagen und wir fast gar nicht unten waren, hab ich dann heute mal drauf gedrängt, dass wir, besser ich zur Oma gehen. So bin ich nach dem Frühstück gleich runter und hab den Vormittag mit den beiden dort unten verbracht. Dem Opa beim Kachelofen reparieren geholfen, allerdings auch nicht viel dazu beitragen…

 Weiterlesen

Tag 605, Neujahr

Die 2 haben sich mehr Sorgen gemacht als nötig, es wurde zwar von allen Seiten gefeuerwerkt und geschossen und Radau gemacht, aber ich hab seelenruhig vor mich hingeschlafen und bin nur um kurz vor halb eins wach geworden durch den Lärm, mich selbst wieder in Schlaf gesungen und dann weiter geschlafen bis kurz nach acht…

 Weiterlesen

Tag 604, Sylvester

Der letzte Tag des Jahrzehnts und wir verbringen ihn wie jeden Tag. Bin um halb neun aufgestanden, mässig gefrühstückt, Spass und Spiel im Wohnzimmer mit der Mama und schon fertig machen für Morgenspaziergang. Ab zum Qwä, dort nur kalten Leberkäs bekommen, einen riesen Baguette für späternoch mitgenommen. Die sind jetzt erstmal im Urlaub. Mir egal,…

 Weiterlesen

Tag 603, ein auf und ab, mehr ab (…HE; WAS SOLL DAS)

20:32 schrei, wein, wein, eigentlich einschlafen will, da kaputt, aber sich dagegen furchtbar wehren, so ist momentan das „hier und jetzt“. Meine mentalen Kräfte reichen, aber soweit, dass ich den Text noch diktieren kann, obwohl ich glaub dass er auch ganz schön müd ist, aber das ist ja, ihr wisst es, nicht mein Belang. Ihr…

 Weiterlesen

Tag 602, Frost

minus 6 Grad den ganzen Tag, Trotzphase immer noch vorhanden. Vormittagsausflug dabei 40 Minuten allein gegangen, anderes Elternpaar mit kleinem 3 monate altem Kind gesehen und sich gedacht, ach war das noch cool, als man einfach schieben durfte und nicht in der saukalte danebenstehen und langsam mit der Emma mitgehen. Was schreibst du? Dass was…

 Weiterlesen

Tag 601, Trotzphase (stimmt doch nicht, qwaaaaaaa)

Ich befinde mich momentan (schrei,kopf auf boden ramm, schrei)  angeblich in einer alkjdfslkjlksjdflöb (ich kann selbst schreiben, kann alles selbst, brauch keine Hilfe) Trotzphase, was natürlich ( waaaaaaaaaaa, schrei, schrei, Ditzel mit voller Wucht durchs Zimmer wirft) absolut nicht stimmt da ich ja meine mentalen Kräfte ohne Probleme einsetz……….. ( HEEEE, WAS SOLL DAS, WIESO WERD ICH…

 Weiterlesen

Tag 599, 2. Weihnachtstag

Bin gestern nach knapp 50 Minuten Geschrei eingeschlafen, keiner der 2 ist zu mir gekommen um mich zu trösten, war vermutlich auch besser, da ich sonst noch viel, viel länger nicht eingeschlafen wäre. Hab einigermassen ruhig geschlafen, aber so um halb fünf hab ich dann mal wieder schlecht geträumt und lautstark geschrien fünf Minuten sicherlich,…

 Weiterlesen

Tag 598, 1. Weihnachtstag

Kurz vor neun mal wieder aufgestanden, eventuell daran gelegen, dass ich gestern abend noch ne Show abgezogen hab, aber später im Text mehr dazu, eventuell auch deswegen, da der Papa nicht rumgegeistert ist und Oma und Opa unten auch länger geschlafen haben, somit keinen Lärm durch aufziehende Rollläden oder desgleichen. Wie auch immer, geholt von…

 Weiterlesen