Tag 144, unbekannter Mann

ruhige Nacht gestern, Wetter schön.

Hab heute einen Schock bekommen, da auf einmal ein unbekannter Mann vor mir stand.

Aber der Reihe nach. 

Ich hatte gemütlich meinem Nachmittagsschlaf beendet als ich vom Papa in die Wohnung hochgetragen wurde um meine Brotzeit zu bekommen. Als ich diese bekam und es danach an das für mich gewohnte Wickeln durch den Papa ging, stand auf einmal ein unbekannter Mann vor mir und wollte mich wickeln. Na, dem hab ich es aber gezeigt, ich habe so geweint und geschrien dass sogar die beiden Omas und Opas hochgekommen sind um nachzusehen was denn hier los ist. Als ich mich dann beruhigt habe, habe ich dann doch mit Erschrecken festgestellt, dass es der Papa ist.

Des Rätsels Lösung war dass ich den Papa fast noch nie ohne  Bart gesehen habe, daher war es für mich im ersten Moment etwas befremdlich, ihn ohne zu sehen, ausserdem hatte er noch Parfüm aufgelegt, so war es noch schwieriger.

Als wir dann alle herzlich gelacht haben, durfte er mich wickeln und wir haben am Abend noch lustig zusammen gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.