Tag 160, Nicht enden wollender Sommer

Ein nicht enden wollender Sommer begleitet mich seit ich auf der Welt bin. Ich glaub der Kumpel Herbst ist langsam ein wenig böse und versucht immer mehr den Sommer zu verdrängen, allerdings gelingt ihm dies nur Abends und stellenweise am Morgen, durch abendliche Kühle und morgendlichen Nebel. Ich finds schön, der Herbst eventuell nicht.

Sonst nix besonderes.

Mahlzeiten schauen folgendermassen aus:

so um 3 am Morgen ca. 180 ml Milch

dann so um 9 zwischen 80 – 170 ml, jenachdem wie ich aufgelegt bin.

Mittag gibts Beikost bestehend aus irgendwas fleischiges und irgendwas gemüsiges und irgendwas beilagiges

zwischendrin gibts Saft bis zu 130 ml

Nachmittag um 5 rum wieder Milch so bis 170 und dann so halb zehn Abends nochmal bis zu 200ml.

5 – 6 mal am Tag wickeln, jenachdem ob ich ein grosses Geschäft noch erledige oder nicht.

Schlafen am Vormittag so 1-3 Stunden, oder auch gar nicht

Nachmittag 1-3 Stunden, oder auch gar nicht

Abends spinn ich Immer noch zu 50% von 17.00 – 20.00 Uhr ungefähr. Dann ein Schläfchen, Abendfütterung und der Papa bringt mich dann ins Bett.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.