Tag 169, Papa krank

Die Mama ist wieder da, hat mir nix mitgebracht (*stimmt doch gar nicht, mach mal deine Augen auf, bloß weil es keine drölf Liter Milch sind?)

Der Papa ist krank, daher kein grosser Eintrag heute, sowieso alles wie es ist. (*sehr lieb von dir zu verschweigen, dass du mir von der Couch gefallen bist vor lauter rumkugeln und rumgschafteln, mitsamt dem Stillkissen hat es dich runtergehaut. Deine Mama war kurz Essen einkaufen und ich nur kurz auf der Toilette und plumps, zum Glück nichts passiert, da auf dem Stillkissen dann gelandet bist, aber nen Schock hast mir schon versetzt. *jaja, hättest net erzählen brauchen, ich hätte geschwiegen. *muss aber doch der Chronisten Pflicht nachkommen, trotzdem sehr lieb von dir)

Hier der Beweis, dass es nicht so schlimm war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.