Tag 307, Freitag mal wieder

Start 45. Woche

Habe die Nacht auch nicht sonderlich geschlafen, naja hab ich eigentlich doch, aber hab mir paar Mal den Kopf sauber angehaut, während ich mich im Bett gedreht hab. Meine Milch hab ich zwar in mich reingezogen, aber unruhig trotzdem geschlafen.

Am Morgen wieder gegen 09.00 geweckt, alle Rollläden aufgemacht, damit Licht in die Wohnung kommt und dann hab ich dem Papa Kaffee gemacht und erfahren dass die Mama wieder arbeiten muss, aber nicht daheim, aha noch versteh ich das System nicht ganz, einmal ist sie da, dann nicht, oder dann doch wieder gleichzeitig, Schrödingers Mama? hmmmm, nein meine Mama doch, komisch bin ganz verwirrt während ich diese Zeilen schreibe.

Bevor ich mich verlier und nicht mehr finde, lieber weiter in der Erzählung des Morgens, also ich hab dem Papa Kaffee gemacht, dann hab ich mir ein Müsli gemacht, das hat aber irgendwie anders geschmeckt als letztens und war auch irgendwie flüssiger. Naja, egal, hab dann noch 4 Dinkelkekse gegessen und dem Papa eins abgegeben. Haben dann im Wohnzimmer noch gespielt und sind so um elf zu unserem Vormittagsspaziergang aufgebrochen, natürlich ist der Wind wieder gegangen und geregnet hat es, MIR ehrlich gesagt, ist das ja egal, da ich schlaf und warm eingepackt bin, aber ab und an denk ich schon der arme Wurzelsepp dem ist es sicher kalt, aber schon bin ich eingeschlafen und der Gedanke weg, bevor er sich richtig manifestiert hat. Waren dann zum Mittagsläuten wieder daheim und haben noch kurz mit der Oma gesprochen und sind dann hoch, weil es wirklich windig kalt ist.

Zum Mittag hab ich dann Kartoffelsuppe uns gemacht und nen Himbär (hihihi) Apfel Brei. Der Papa hat sich allerdings heimlich irgendwie Mirkowellen Pommes gemacht, hab ich zu spät mitbekommen, hätt aber sowieso keine gegessen, mir ist langsam schon schlecht davon. Seinen Obstbrei hat er wenigstens dann mit mir ganz aufgegessen.

Jetzt ist es 14:14 und ich werde dann mal langsam hoch gehen und mich ins Bett legen, ob ich schlaf dass kann ich noch nicht sagen. Bis später erstmal, lieber Leser und Mama.

Bin erst um 15:40 für ca. 20 Minuten zur Ruhe gekommen und wurden dann am Abend mit einem Besuch überrascht von dem ich morgen berichten werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.