Tag 43, Schleife

Heute ist wie jeder Tag, gefangen in der Schleife, täglich grüsst das Murmeltier.

 

Ein kleiner Überblick, angefangen von Mitternacht:

 

Ich schlafe, oder wache so um 1 in der Früh auf, Papa passt des nächtens auf mich auf (hahaha, er denkt wunder er passt auf, müsst er ja gar nicht ich schlaf ja friedlich) und lässt Mama schlafen. Da ich mich auf diese Zeit in der Nacht ungefähr eingependelt habe, wartet er gar nicht drauf ob ich wach werde und in den Schreimodus gehe sondern trickst mich aus und kurz bevor ich den Modus einschalten will, hab ich schon die Flasche im Mund und kann meinen köstlichen Nektar zu mir nehmen. Windelt mich dann und ich penn weiter, da ich dass alles gar net so mitbekomm. Eigentlich gemein da ich ja Randale machen will. Pfff.

So ca. 3 Stunden später will ich aber schon wieder Milch und ab und an überrasch ich ihn und tu so wie wenn ich noch vor mich hinschmatz und Spuckeblasen bilde und noch gar nicht aufwachen will und wenn er denkt er kann jetzt mich wieder austricksen, tricks ich ihn aus und schrei wie eine abgestochene Tarantel. Herrlich wie er dann springt und versucht nicht die Mama aufzuwecken.

Da er mich seit ein paar Tagen austrickst, lächel ich ihn mit Fleiss nicht mehr an, nur die Mama oder meine Omas.

Um 5 wacht dann die Mama auf, da ich ja Milch Nachschub brauche und ich so schlau bin, besser die beiden so blöd waren von Anfang an und mir Flasche gegeben haben, da ich die schönen, wohlgeformten (*he Papa, was soll das???TSSSSSSS,nehmt euch ein Zimmer!!!) Brüste meiner Mama zwar mag, da die ja Nachschub produzieren, aber ich eine kleine faule (hab ich von Papa) bin und es mir an der Brust zu anstrengend ist, lieber aus der Flasche trink.

Ich hab dann natürlich auch wieder Hunger und bekomm noch was, bevor Papa bis Mittag schlafen geht. 

Mama fährt dann mit mir Kinderwagen, da ich seit neustem am Vormittag (also wenn Papa schläft, es hell ist und ich rumspielen mag) aktiver und wacher bin.

Nach der Runde sofort Essen her und dann schrei ich so ne Stunde, weil mich ein Pfurz quält (macht er eigentlich gar net, aber ich schrei einfach gern).

Dann kommt Papa grummelig wieder und blödelt vor mir rum (find ich voll lächerlich).

Mama Milchnachschub, Windeln, Essen. Nachmittags von so 5 Uhr weg spinn ich dann wieder und das gleiche Schleifen Programm. So zwischen 9 und 10 am Abend geht Mama dann schlafen. Mittendrin müssen sie natürlich auch noch essen und einkaufen und sich baden und und und. Ich bin ganz schön anstrengend.

 

WM ist natürlich auch noch, muss alle Spiele mit angucken, ich penn aber meist.

 

FRA-Austr.   2:1

ARG-ISL        1:1

PERU-DÄN     0:1

CRO-NIG       2:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.