Tag 495, Kinderturnen, 72. Woche

Heute morgen als ich aufgestanden bin war es mal wieder komisch, das hatte ich genau im Gefühl dass irgendwas passiert, da der Swami Papa so komisch vor sich hingegrinst hat und dauernd gemurmelt hat, „da bin ich gespannt, hau ja kein um , sei ja brav, „. Was will er denn, bin doch immer brav, aber wem soll ich keine reinhauen. Rätsel über Rätsel.

Wir haben dann gefrühstückt gegen neun und er meinte, iss gescheit damit dann viel Kraft hast beim Turnen. Turnen? Was soll das sein. Hm. Ich bin ja gespannt. Nach dem Frühstück und meiner Tasse Milch hat er schon den Rucksack gepackt und mich hats gewundert, ob ich so spät aufgestanden bin, oder warum schon gepackt wird. Hab brav meine Schuhe geholt, aber das war wohl nicht recht, da er mich gar nicht beachtet hat und geschaftlig irgendwas in Rucksack gepackt hat, ich hab mir dann gedacht, dass ich halt einfach helfe und hab auch Zeug reingepackt, dass er aber wieder ausgepackt hat und meinte, brauchen wir nicht, brauchen wir nicht, brauchen wir nicht, aber seinen Blödsinn brauchen wir? Naja, haben dann im Wohnzimmer noch ein wenig rumgespielt, aber dann auf einmal ist er in Hektik verfallen und meinte, schnell Schuhe anziehen, ach wickeln noch, haben wir alles und schon war ich im Kinderwagen gesessen.

Sind dann zum Sportplatz und ich dachte, wir fahren endlich mal wieder zu den Pferden, aber irgendwie ist es schon früh, also kann das ja eigentlich nicht sein und sind wir auch nicht, sondern ins Sportheim und haben dort unseren Wagen geparkt und sind rein, mir war ganz mulmig zu mute, da ich das nicht kannte. Als wir zur Tür rein sind, war da auch eine Frau, wie sich später rausstellte FQ seine Mama mit dem FQ und die hat mit dem Papa geredet, als ob sie ihn schon ewig kennt und kannte auch meinen Namen, ich habs dem Papa angesehen, er wusste nicht wer das ist und hat auch den FQ nicht erkannt, da der gar kein FQ ist, sondern ein ZQ. Hat aber so getan wie wenn er die 2 kennt und hat gescheit geredet.

Sind dann in die Turnhalle runter, ich auf Papas Arm und rein in die Halle, da waren so 8 Frauen mit Kindern und irgendwelche Matten und Hindernisse aufgebaut. Ich bin erstmal wieder gegangen (musste mir die Schuhe ausziehen und der Papa auch), sind dann wieder rein, dann hat er mit irgend ner andren Frau gesprochen, und auf einmal waren wir in einem Kreis mit den andren Frauen und Kindern und haben irgendein Kinderlied gesungen und dazu geklatscht und gestampft. Der Papa hat in vollem Enthusiasmus mitgemacht und am lautesten geklatscht und gestampft und gewunken. Mir wars zu blöd, gelinde gesagt.

Danach sind wir eine Stunde in der Halle rumgelaufen, haben uns diverse Dinger angesehen, der Papa hat ein wenig mit der ZQ Mama geredet und mit irgend einer anderen, die er vom Kuchen holen für meine Taufe vor fast einem Jahr noch kannte. Sonst eigentlich mit keinem und keine hat auch gross mit uns geredet, so sind wir mehr oder minder allein um her gelaufen und haben eine Stunde lang uns dass mal angeschaut. Ein wenig mit Bällen gespielt, ein wenig auf der Matraze rumgesponnen.

Andere Kinder haben mich, auch nicht der ZQ, interessiert irgendwie, hab mal ein kleines Mädchen länger angeschaut und einen kleinen Buben, aber dass sind ja alles kleine Kinder, nicht so cool wie ich, allein schon welche Musik da gelaufen ist, NUR KINDERLIEDER, für Babys, liebe Fans, mich hat das mehr als gelangweilt, da ich tanzen wollte, aber zu irgendwelchen solchen Liedern geht das natürlich nicht.

Nach der Stunde, haben der Papa und ich dann alles allein aufgeräumt (naja, fast) und dann waren wir schon wieder im Kreis und der Papa hat natürlich wieder geklatscht und gesungen und gewunken und gestampft, dann gabs noch ein Gummibärchen, aber das erfahre ich auch gerade erst, als mir der Papa den Tag noch mal geschieldert hat, hab keins bekommen, der Papa glaub hat die Tüte leergegessen. 

Wir sind dann nach dem Turnen zur üblichen Tour aufgebrochen. (nah, ob ich da nochmal hingeh? JA WIRST DU!!!)  

Halbe Leberkäs Semmel gegessen, Mittag Pommes mit Wiener, Nachmittag Schlaf, Abend Obst und noch runter an die frische Luft.

Wetter schön. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.