Tag 50, Schlafen, Blog-Umzug

Habe das erste Mal im Bett drüben geschlafen, nicht nur so vorgegaukelt wie gestern, sondern ernst. So toll fand ichs eigentlich nicht, bin in der Früh mit meinem Gesicht an den Gitterstäben klebend aufgewacht. Hab meinen Wachstumsschub, bin voll drin.

Der äussert sich dadurch, dass ich viel wacher bin, viel mehr hochgenommen werden will, mit mir beschäftigen (was gibts auch schöneres) man sich muss und ich mehr trink und meine beiden Milchgeber denken, dass ich vielleicht ja einen Tagesrhythmus entwickeln könnte.

Vormittags gehts mit dem Kinderwagen, dann essen, dann bissi schlafen bis Mittag, dann essen, dann beschäftigen, bissi schlafen, essen (apropos hab schon wieder Hunger!!!!MILCH!!!!!!) (*du bekommst nix, bissi zu früh!!!*……………..) dann essen und so ab 5 abends bissi rumtun und schreien, aber dass mach ich eher damit ich von Mama im Tragetuch getragen werden kann.Essen,werd dann rübergetragen und schlaf so bis 5 in der früh, natürlich nicht durch!

Der Papa bearbeitet den Blog, daher kann es sein dass noch nicht alles wieder da ist, wo es war, ich zwing ihn aber dazu, dass er dass wenigstens aktuell hält hier.

WM ist immer noch, wie bekannt.

BEL-TUN   5:2

SüKor-Mex    1:2

D – SWE        2:1 (so viel Dusel in der letzen Sekunde der Nachspielzeit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.