Tag 515, Feiertag

Tag der deutschen Einheit ist heute und das Wetter ist windig, aber sonnig.

Vormittag nach dem Frühstück mit Mama und Papa im Dorf unterwegs gewesen, natürlich wenn beide mit mir fahren, nicht geschlafen bis wir fast daheim waren und dann doch noch eingeschlafen, da ich gehört hab wie der Papa meinte, dass es ganz schön kalt im Wind ist und er froh ist, wenn wir gleich daheim sind. Hahaaha, frier ruhig, mir ist es schön warm, daher schlaf ich noch ein wenig.

Bis Mittag waren wir daheim und wollten eigentlich Gulasch machen, haben wir auch, aber das ist nicht fertig geworden da ich wahnsinnig Hunger hatte. Also gabs für mich Pommes mit Fisch. Das Gulasch werden wir dann morgen essen.

Nach dem Essen ins Wohnzimmer, dort ein wenig gespielt wie immer und dann bis fünf geschlafen. Joghurt gegessen und rauf zur Linde. Bin aber den Weg diesmal nicht gegangen, da ich lieber auf dem Arm der Mama mich tragen lassen wollte. Auf der Bank wars im Wind auch saukalt und so sind wir realtiv schnell wieder heim.

Abends gabs noch Schweinswürstel mit gebratenen Nudeln und bin dann relativ schnell ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.