Tag 523, 76. Woche, Turnen

Freitag ist es, die Sonne scheint und wir gehen zum Turnen. 

Die Mama hat heute frei und hat mit mir gefrühstückt und nach kurzem kopfschütteln beim vorübergehen am Ofen, hab ich mich fertig gemacht und bin zum Turnen. Ihn hab ich auch mitgenommen, irgendwer muss mir ja die schwere Tür aufhalten an der Turnhalle.

Hab wieder fleissig beim Aufbau geholfen und als dann die anderen Kinder samt Müttern und Grossmüttern da waren, gabs das Eröffnungslied, langweilt mich immer noch, und los gings.

Hat mich anfänglich alles nicht so interessiert, aber da er dann irgendwie auf einmal bei allen Dingen vorgeturnt hat, dachte ich mir dass das ja total lächerlich ist, wie er da rumturnt und hab ihm gezeigt wie es richtig geht.

Am meisten hat mich die aufgebauten Rutsche amüsiert. Die Stunde, die ja eigentlich nur 45 minuten sind, war dann schnell vorbei und wir sind nach dem aufräumen wieder heim.

Haben einen Ausflug dann mit der Mama gemacht, Semmeln gefuttert und da wir schon spät unterwegs waren nur eine kleine Runde gedreht.

Nachmittag und Abend dann wie immer, ich schlaf am Nachmittag recht schnell ein und auch knapp 2 Stunden dann.

Um den Ofen hab ich mich nicht gekümmert, die Glasscheibe nur ein wenig geputz, da er den ganzen Tag wiederholt hat, dass er alles im Griff hat und wir morgen uns drum kümmern, da die nächsten Tage ja noch schön sind und wir so nicht gezwungen sind anzuschliessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.