Tag 546, Leonhardifahrt

Leonhardifahrt war heute, dass heisst dass da durchs Dorf so um die sicher drölf und sieben Pferde und Kutschen durchgefahren sind und alle ganz schön geschmückt waren, also die Pferde, die Wägen, die Menschen. Blasmusik hat gespielt und mit dem Wetter hatten die auch Glück. Es hat nicht geregnet.

Wir haben dann beschlossen, also Swami Papa und mein kleines egoloses selbst, dass wir nächstes Jahr auch mit nem Wagen mitfahren werden.

Gezogen von drölf Schneelöweneinhörnern werden wir dann einen mit orangen Blumengirlanden geschmückten Wagen fahren und Malas an die Masse verteilen. (*aha, kannst ja mal schön allein machen; wenn dann fahr ich im rolls royce vor 😉 von wegen du kommst mit und rolls royce fahren darf nur osho 🙂 !!!!)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.