Tag 555, wie immer

Steh um kurz vor acht auf, besser werd wach und mach dann aber noch ein Aufwachschläfchen bis so halb neun, neun.

Frühstück und rumgammeln bis halb elf, elf. Anziehen, Semmelstation, ZQ wenn er da ist nicht beachten, zur Strassenkontrolle bei der Bulldog Verkaufsstelle gehen und dort eine halbe Stunde bis Stunde die Strasse entlang gehen und jeden Stein aufheben, ab und an ein paar in die Jackentasche stecken und dann irgendwann wenn es meiner Begleitperson zu kalt oder was weiss ich wird, fahren wir wieder heim durchs Dorf.

Mittagessen, rumgammeln bis halb drei, Schlaf bis viertel nach vier oder ab und an sogar bis fünf, rumgammeln bis sechs rum und dann bis sieben durchs Dorf, da es dort beleuchtet ist und die Gefahr dass wir trotz super Beleuchtung zusammengefahren werden, geringer ist.

Wetter etwas wärmer (4grad), abends kam mal kurz die Sonne durch.

Befindlichkeit besser.

2 Gedanken zu „Tag 555, wie immer

  1. Эммочка, наверное ты будешь геологом, тогда понятна твоя страсть к собиранию камней.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.