Tag 64, Lichtgeschwindigkeit

War den ganzen Tag an der frischen Luft. Später am Abend haben wir einen kleinen Ausflug gemacht und sind sicher drölfzehn Lichtjahre gefahren. Ich mag Autofahren schon, aber irgendwas war anders, wir waren auf einmal wahnsinnig schnell unterwegs und dann hat es mich in meinen Sessel gepresst und mir ist ganz schlecht geworden. Als wir wieder daheim waren, habe ich aus Rache ne Stunde gesponnen obwohl Russlands Schrödingers gespielt haben. Leider haben sie im Elfmeterschiessen gegen Kroatien gewonnen, oder verloren oder beides gleichzeitig.

Schade Schade.

Nun spielt England gegen Kroatien und Belgien gegen Frankreich.

Vor lauter frischer Luft, oder wars der wahnsinnig beissende Lavendel-Duft den Mama irgendwie fabriziert hat gegen meine Mückenstiche, wie auch immer, bin ich dann aber irgendwann eingeschlafen und habe 6 Stunden durchgeschlafen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.