Tag 645, Sturm

Heute war so ein Sturm, dass es uns beim Vormittagsausflug sicher weggeblasen hätte, daher war ich am Vormittag bei der Oma als Abwechslung vom Blödi den ganzen Tag mal. Wobei ich im Nachhinein, nämlich Mittag, erst erfahren habe, dass die Mama auch da ist, da sie vorsichtshalber nicht in die Arbeit gefahren ist. So hätte ich auch mit ihr den Vormittag verbringen können, wusste es aber eben nicht.

Wie auch immer, sonst normal, ausser dass wir dann den Nachmittagsausflug vorgezogen haben und schon von fünf am Abend bis um sieben raus sind, durchs Dorf, da es da nicht so windig war und dann heim und übliche Abendprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.