Tag 648, die Ruhe nach dem Sturm

Heute war ein sonniger Tag bei 4 Grad und kein Wind. So sind wir nach dem Frühstück zum Fluss, dort ein wenig Steine reingeworfen, bis um kurz nach halb zwei unterwegs gewesen und nach einem kleinen Besuch bei Oma und Opa hoch zum Essen. Dies in mich reingeschaufelt, da ich von der frischen Luft Hunger hatte.

Nachmittagsschlaf, Abendausflug mit Mama und ab ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.