Tag 81, Bauarbeiter

Hatte ne ruhige Nacht, Mama wohl nicht, die Katzen und Mücken und Alarme und was weiss ich noch (mich zu füttern natürlich) haben sie abgehalten vom Schlaf, hat aber den ganzen Tag tapfer durchgehalten und mir sogar ganz ganz kurz auf meiner Baustelle geholfen.

Ja, lieber Leser, meine Baustelle, wie gesagt bin ja am Wachstumsschub, daher muss ich ja auch schieben, heute zum Beispiel habe ich den ganzen Tag Kies in unserer Strasse abgeschoben, da die geteert wird. Also mussten Vorbereitungen getroffen werden und so war ich den ganzen Tag am arbeiten und abschieben. Die Tour am Morgen musste auch entfallen, ach ne wir haben ja eine gemacht, vor lauter Bauarbeiten bin ich jetzt ganz durcheinander gekommen. Habe natürlich, da es heute sehr heiss war, genug Trinkpausen eingelegt und meinen Kopf bedeckt, natürlich wie es sich auf einer Baustelle gehört mit Helm und Sicherheitsschuhen und Arbeitshose (*also irgendwie verschwimmen doch deine Erinnerungen?,oder meine? War das Schrödingers Baustelle?)

War von in der Früh um 08.00 bis abends um 19.00 fleissig, die 2 Milchis haben gar nix gemacht, Mama hab ich den ganzen Tag fast gar nicht gesehen und Papa ist faul im Wagen gelegen und hat nix gemacht (*ja ich glaub dass I S T!! Schrödingers Baustelle)

Abends war ich dann so kaputt, dass ich bis Zehn geschlafen hab und hätte beinahe meine Abendmahlzeit verpasst, die hab ich, und hier hat Papa heute wohl einmal was gemacht, sonst wie oben beschrieben ja nichts, (*…ich lass einfach.. 🙄 .) und hat mir köstlichen Nektar gegeben, hab ich ja verdient!!!

Liege nun seit halb elf in meinem Bett, grunze gemütlich vor mich hin und erzähl den Teddys, die an meinem Mobile über mir sind, wie fleissig ich heute war, nebenbei esse ich noch meine Hand. Bin mal gespannt, wann mir nichts neues mehr einfällt und ich einschlafen werde.

Ich, beim abschieben

„Realität“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.