Tag 93, Sonntag, heiss

Nachdem heute Sonntag ist, ich meine üblichen Sonntagsspinnereien habe gibt es bis auf das Mittagessen bei Oma und Opa heute nicht viel zu berichten. Immer noch heiss, schlecht getrunken und laut Mama wieder 10 cm geschrumpft. Seit 3 Tagen schlaf ich so knapp 7 Stunden am Stück, werde so um zehn ins Bett gelegt und um halb fünf gefüttert und schlaf dann weiter bis neun.

Tagsüber mach ich dann Halli-Galli und werde wütend, wenn ich nicht beachtet werde und schlaf gar gar nicht. Wenn dann doch mal meine Hand gehalten wird, wenn wir im Garten sind, mach ich ein kurzes Nickerchen, aber reiss mich dann selbst wieder aus dem Schlaf.

 

Nachdem ich gestern durch meine Tätigkeiten abends so müde war und Papa gleich schlafen gegangen ist und ich den nicht mehr beeinflussen konnte und mit Mama das ja nicht mache, sie zu zwingen hier zu schreiben, muss ich natürlich meine Abenteuer des Samstags noch berichten.

Freitag hat sich der Tollpatsch beim vorbereiten für eine kleine Baustelle verletzt, wie der aufmerksame Leser noch weiss, und so musste ich mal wieder die Baustelle beenden. Mama hat mir geholfen, er hat den ganzen Tag im Pool verbracht, war ganz schön anstrengend und heiss, aber wir 2 tollen Frauen haben das ganz alleine und ganz toll gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.